Ponywissen – wir erzählen euch was vom pferd

Es gibt das Sprichwort: Reiten lernt man nur durch Reiten. Wir sagen, Reiten ist viel mehr als Reiten! Am Ponycollege lernt Ihr nicht nur richtig im Sattel zu sitzen, sondern auch ganz viel aus der Welt der Ponys und Pferde.

Was hat es mit Füchsen unter Pferden auf sich und wie nennt man die weißen Linien und Punkte an Pferdekopf und Beinen (die Abzeichen)? Ab wann ist ein Pony ein Pferd und welche Rassen gibt es überhaupt? Ihr lernt die Unterschiede zwischen Fohlen, Jährling und Remonte, Stute, Hengst und Wallach kennen und die Teile von Sattel und Trense und ihre Funktionen. Unsere Ponycollege Theorieeinheiten dauern ca. 20-25 Minuten. Je nachdem, wie gut Ihr fragt.

Themen im Ponycollege (Auswahl!)

Geburtstagskinder dürfen sich für Ihre Ponyparty am College ein Thema aussuchen. Wir beraten Sie gern!

Themenauswahl für Anfänger und/oder Ponymäuse (4-7 Jahre)

  • Die Fellfarben von Ponys & Pferden

  • Die Pferdeherde (Familienverband von Ponys & Pferden)

  • Das Stockmaß – Unterschied zwischen Pony und Pferd

  • Die Grundgangarten: Schritt, Trab, Galopp

Die Altersangaben sind Empfehlungen. Natürlich lernen bei uns alle Kinder alles, was sie interessiert und es stehen auch alle themen für Geburtstagsfeiern zur Auswahl.

Themenauswahl für Ponykinder (7-12 Jahre)

  • Der Pferdekörper (Anatomie von Ponys & Pferden)

  • Pferde- und Ponyrassen

  • Fellfarben II: Abzeichen am Pferdekopf

  • Kaltblut, Warmblut, Vollblut

  • Der Reitersitz

  • Bahnregeln und einfache Hufschlagfiguren

Themenauswahl für Ponykenner mit Reiterfahrung (7-12 Jahre)

  • Pferde korrekt anbinden (der Sicherheitsknoten)

  • Die Reiterhilfen

  • Der Sattel

  • Das Zaumzeug (Trense)

  • Erstwissen Pferdefütterung

  • Erstwissen Dressurlektionen

Folgt uns auf Instagram

  • Instagram

Ponycollege – die kleine ponyreitschule bei Bremen